Aus Respekt zum Hund

Gebrauchshundesport  ...

Die Inhalte des Gebrauchshundesports sind geprägt durch die aktuelle IGP mit den folgenden Anforderungen:

  • Begleithundeprüfungen mit Verkehrssicherheit (BH/VT)
    Hierzu hat unsere OG eine eigene "Sportgruppe" (siehe gesonderte Rubrik) initiiert, die Hunde aus den Hundeerziehungsgruppen trainiert. 
  • Fährtensuche mit speziellen Fährtenhundprüfungen (IFH V, IFH 1, IFH 2, IGP-FH). 
  • Unterordnung  und Schutzdienst in 3 Schwierigkeitsstufen (IGP 1, IGP 2, IGP 3)
  • Ausdauerprüfung (20 km)

Unser Verein hatte in der Vergangenheit immer wieder großartige nationale und internationale Erfolge, die auf fundamentale Ausbildungskenntnisse zurückzuführen sind. 

Markus Smak ist Lehrhelfer der SV-LG Westfalen und insoweit auch prädestiniert, junge Helfer zu schulen für die sicher nicht immer einfache, sportliche Leistung fordernde Tätigkeit.

Er ist immer hilfsbereit und daran interessiert, junge, sportliche Bewerber/ innen innerhalb unserer OG für die Helfertätigkeit begeistern zu könnten. Wenn also Interesse besteht, kommt zu den Übungsstunden und sprecht ihn darauf an.


Markus  

Unser kommissarisch eingesetzter Ausbildungswart Günter Schüttendiebel informiert euch gern über das Trainingsprogramm und wird euch bei den trainingsintensiven, aber durchaus interessanten Aktivitäten zum Sport mit dem Hund unterstützen.

Freilich unterstützen wir auch Mitglieder mit anders rassigen Hunden in unserem Trainingsprogramm! 

Nachfolgend berichten wir über die Aktionen in unserem Verein. Auf unsere Erfolge sind wir stolz und informieren in der dafür eingerichteten Rubrik.

Günter